Immunsystem

Das Immunsystem – die menschliche Körperpolizei

 
Wie funktioniert das Immunsystem? 
Viren, Bakterien, Pilze, Umweltgifte – wir alle werden ständig von potenziell schädlichen Keimen und Mikroorganismen angegriffen, die der Gesundheit gefährlich werden können. Keine Angst, das klingt schlimmer als es ist. Denn: Die Angriffe merken wir zumeist gar nicht, weil unser Immunsystem sie für uns abwehrt. Das zeigt: Ein intaktes Immunsystem ist für uns immens wichtig. Mehrere Organe bilden dieses komplexe Netzwerk der Körperpolizei: z. B. Blutzellen, Knochenmark und Lymphknoten. Im Grunde genommen beinhaltet fast jedes Gewebe des Körpers Immunzellen – und das hat die Natur sich perfekt ausgedacht. 
 
Machen Sie Ihr Immunsystem fit!
Um seinen täglichen Dienst zu leisten, braucht unser Immunsystem ausreichend Nährstoffe. Nach dem Motto „einer für alle“ arbeiten sämtliche Nährstoffe mit daran, das Immunsystem zu stärken und den Körper vor schädlichen Eindringlingen zu schützen. Dafür geben sie jeden Tag Vollgas. Neben den Vitaminen C, A und E sind es vor allem Spurenelemente wie Jod oder Selen und Eisen, Folsäure und Vitamin B12, die dabei tragende Rollen übernehmen. Kommt es zu einer Mangelversorgung oder einer ungesunden Lebensweise, kann das Immunsystem geschwächt werden.
 
Vitamin B12: Wofür überhaupt?
Vitamin B12 ist an einer ganzen Reihe von Prozessen im Körper beteiligt. 

  • Funktion des Nervensystems
  • Funktion des Immunsystems
  • Zellreifung und Zellteilung
  • Blutbildung
  • Energiestoffwechsel

 

Übersetzt bedeutet das: Es sorgt für unsere körperliche und geistige Energie und Leistungsfähigkeit. Deshalb kann eine Unterversorgung Symptome wie Abgeschlagenheit, Antriebsschwäche oder auch Konzentrationsschwäche hervorrufen. Ein guter Tipp ist dafür Vitasprint B12. Es lädt die Vitamin-B12-Reserven des Körpers wieder auf und kann so das Allgemeinbefinden und damit die Leistungsfähigkeit steigern.

 

Was Sie sonst tun können – 3 Basics für ein starkes Immunsystem 

  • Wer rastet, der rostet: Bewegen Sie sich ausreichend, am besten an der frischen Luft. 
  • Besser essen: Eine ausgewogene Ernährung versorgt Sie gut mit allen wichtigen Nährstoffen. 
  • Augen zu: Schlafen Sie ausreichend. So kann der Körper sich von den Anstrengungen des Tages erholen.